Itzehoer hat nun einen neuen Aufsichtsrat

Der neue Aufsichtsrat der Itzehoer Versicherungen: Rüdiger Kabbe (zweiter stellvertretender Vorsitzender), Magnus von Buchwaldt (erster stellvertretender Vorsitzender), Monika Köstlin, Fred Hagedorn (Vorsitzender), Professor Dietmar Zietsch, Lars Nagel (von links nach rechts)
740px 535px

Die Itzehoer Versicherungen haben einen neuen Aufsichtsrat gewählt: Als Vorsitzender des sechsköpfigen Gremiums wurde Fred Hagedorn in seinem Amt bestätigt.

Neben Fred Hagedorn gehören dem Gremium für die Arbeitgeberseite wie bisher Magnus von Buchwaldt – er ist zudem stellvertretender Vorsitzender –, Monika Köstlin und Professor Dietmar Zietsch dem Aufsichtsrat an.

Mit Rüdiger Kabbe und Lars Nagel sind erstmals zwei von den Arbeitnehmern gewählte Vertreter in das Gremium eingezogen.
Anlass der vorgezogenen Aufsichtsratswahl: Die Itzehoer beschäftigt seit 2018 über 800 Mitarbeiter.

Das Drittelbeteilungsgesetz schreibt ab einer Größenordnung von 500 Arbeitnehmern die Mitgliedschaft von Arbeitnehmervertretern im Aufsichtsrat vor.

Quelle: Itzehoer Versicherungen

Autor(en): Versicherungsmagazin

Alle Personalien News