myPension Altersvorsorge gewinnt Bahr als Geschäftsführer

740px 535px

Der Versicherungsmanager und Digitalisierungsexperte Thomas Bahr steigt als Geschäftsführer in das operative Management der myPension Altersvorsorge GmbH ein.

Bahr soll sich vor allem um die Marktpräsenz und die Kundenorientierung des Unternehmens kümmern. Er war in den vergangenen Jahren als Berater und Unternehmer im Fintech-Bereich tätig und hat vielfältige Erfahrungen als Senior Manager gesammelt. Unter anderem war er als CEO der Heidelberger Leben tätig. Laut Unternehmensangaben "versteht er sich exzellent in der Überführung der traditionellen Welt der Altersvorsorge in eine kundenzentrierte und digitale Zukunft."

Anlage erfolgt in ein weltweit gestreutes ETF-Portfolio

myPension ist eine vollständig digitalisierte Rentenversicherungslösung. Die Anlage erfolgt in ein weltweit gestreutes ETF-Portfolio, das sich automatisch dem Lebensalter anpasst. Beitragsanpassungen sowie Zu- und Auszahlungen sind kostenfrei.

Steuervorteile und lebenslange Verrentung

Das Unternehmen sieht sich als Vorreiter in der digitalen Altersvorsorge und will sich künftig als Plattform aufstellen. Der digitale Anbieter aus Frankfurt am Main betont, dass im Vergleich zu einem ETF-Sparplan oder einem Roboadvisor ihre Altersvorsorgeform Steuervorteile und die Möglichkeit einer lebenslangen Verrentung biete.

Quelle: myPension

Autor(en): Versicherungsmagazin

Mehr zu Altersvorsorge

Alle Personalien News