Neuer Vorstandsvorsitzender für R+V

740px 535px
Dr. Norbert Rollinger (52) ist vom Aufsichtsrat der R+V Versicherung AG mit Wirkung zum 1. Januar 2017 zum Vorstandsvorsitzenden bestellt worden. Er ist Nachfolger von Dr. Friedrich Caspers (64), der zum Jahresende 2016 altersbedingt in den Ruhestand geht. Caspers leitet das Unternehmen seit 1. Mai 2006.

Rollinger gehört seit April 2009 dem Vorstand der R+V Versicherung AG an und hat zum 1. Januar 2010 im Holding-Vorstand die Verantwortung für das gesamte Komposit-Versicherungsgeschäft der Gruppe übernommen. Von 1995 bis 1998 bekleidete er verschiedene Führungsfunktionen im Direktvertrieb der DBV-Winterthur Gruppe. Mit seinem Eintritt Anfang 1999 in den Axa-Konzern übernahm er als Direktor das Privatkundengeschäft in der Schaden-/Unfallversicherung. 2005 wechselte er zu den Generali Versicherungen nach München als Mitglied der Vorstände für Kompositversicherungen und in 2008 wurde er zudem Mitglied der Vorstände für Kompositversicherung der Volksfürsorge Versicherungsgruppe in Hamburg.

Im Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft ist Rollinger seit 2012 Mitglied des Präsidiums und Vorsitzender des Hauptausschusses Schaden-/Unfallversicherung. Auf europäischer Ebene vertritt er die Interessen der deutschen Versicherungswirtschaft im Strategic Board von Insurance Europe, dem Zusammenschluss der europäischen Versicherungsverbände.

Quelle: R+V Versicherung

Bildquelle: Cumulus

Autor(en): versicherungsmagazin.de

Mehr zu Personalie

Alle Personalien News