Personalkarussel bei Basler dreht sich

740px 535px

Christoph Willi (im Bild), bisher Mitglied des Vorstandes bei der Zurich Gruppe, wird spätestens am 1. Januar 2018 in den Vorstand der Basler Versicherungen berufen und dort für das Ressort Schadenversicherung verantwortlich sein. Er folgt auf Dr. Alexander Tourneau.

Willi kommt von der Zurich Gruppe, wo er seit 2009 Mitglied des Vorstandes war und den Vorstandsbereich Commercial Insurance Germany (Unternehmens- und Firmenkundengeschäft) verantwortete. Er war vorher in verschiedenen Führungspositionen in Belgien, der Schweiz und in Portugal für die Zurich Gruppe tätig.

Tourneau habe sich aus persönlichen Gründen zum Rücktritt entschlossen, teilt der Versicherer mit. Er war, mit einer kurzen Unterbrechung, seit 2003 für die Baloise tätig. Seit 2010 war er im Vorstand der Basler Versicherungen, zunächst als CFO und seit 2013 für das Geschäftsfeld Nichtleben verantwortlich.

Autor(en): Versicherungsmagazin.de

Mehr zu Basler

Alle Personalien News