Provinzial Rheinland: Privatkundengeschäft Komposit gebündelt

740px 535px
Die Provinzial Rheinland ordnet zentrale Verantwortungsbereiche neu. So soll ab dem 1. April 2014 das Privatkundengeschäft Komposit in einem Ressort gebündelt werden.

Laut Unternehmensaussage würde vor dem Hintergrund einer stark steigenden Digitalisierung auch im Versicherungsvertrieb zudem künftig die vertrieblichen Funktionen sowie die IT und die Betriebsorganisation in einem Ressort zusammengefasst werden.

Peter Slawik (57), seit 1998 im Vorstand der Provinzial und bisher Vertriebs- und Kraftfahrtvorstand, soll dabei ab dem 1. April 2014 für das Ressort Privatkunden Komposit sowie für die Konzernintegration der Lippischen Landes-Brandversicherungsanstalt zuständig sein.

Patric Fedlmeier (46), seit 2009 Mitglied des Vorstands, seit Ende 2013 stellvertretender Vorstandsvorsitzender und bisher zuständig für das Privatkundengeschäft (außer Kraftfahrt) sowie IT und Betriebsorganisation, soll ab dem 1. April 2014 verantwortlich sein für den Vertrieb, die IT und die
Betriebsorganisation.

Quelle: Provinzial Rheinland

Autor(en): versicherungsmagazin.de

Mehr zu Vertrieb

Alle Personalien News