Reiner Siebert kommt zum GVNW

740px 535px

Reiner Siebert (62) verstärkt zum 1. Februar 2019 als Geschäftsführer den Gesamtverband der versicherungsnehmenden Wirtschaft (GVNW) e.V.

Siebert hat laut Unternehmensangaben langjährige Erfahrung im Industrie- und Luftfahrtversicherungsbereich als Risikoingenieur und Risk Manager sowie zuletzt als Vorstand/Geschäftsführer eines Risikoträgers und Inhouse-Maklers.

Zu seinen bisherigen beruflichen Stationen gehören unter anderem die FM Global sowie Akzo Nobel, die Virgin Gruppe in Großbritannien und zuletzt die Lufthansa Gruppe in Deutschland.

Auch ehrenamtlich engagiert

Ehrenamtlich engagierte er sich viele Jahre in den Vorständen des BfV und nach der Verschmelzung im GVNW sowie des Risk-/Insurance Manager Panels der IATA.

Reiner Siebert wird Nachfolger von Rüdiger Auras, der den GVNW Ende vergangenen Jahres nach fast sieben Jahren Tätigkeit verlassen hat, um eine neue berufliche Aufgabe zu übernehmen.

Hintergrundinformationen

Der Gesamtverband der versicherungsnehmenden Wirtschaft e.V. (GVNW), Bonn, vertritt seit 1901 die Interessen der versicherungsnehmenden Wirtschaft gegenüber Versicherern, deutschen und europäischen Institutionen.

Er berät und unterstützt seine Mitgliedsunternehmen bei Fragen rund um die Versicherung von gewerblichen- und industriellen Risiken. Ferner setzt sich der GVNW für die Weiterentwicklung von Versicherungs- und Risikotransferlösungen ein.

Quelle: Gesamtverband der versicherungsnehmenden Wirtschaft

Autor(en): Versicherungsmagazin

Mehr zu Versicherungswirtschaft

Alle Personalien News