Veränderungen in den Vorständen der ERGO Versicherungsgruppe

740px 535px
Zum 1. April 2014 gibt es Veränderungen in den Vorständen von Unternehmen der Ergo Versicherungsgruppe. Sie stehen überwiegend im Zusammenhang mit strukturellen Veränderungen in der Gruppe. Unter anderem hat Ergo die deutschen Geschäftsfelder Leben und Gesundheit/Reise in einem Ressort Personenversicherung gebündelt.

Das neue Ressort Personenversicherung verantwortet Dr. Clemens Muth (43). Muth übernimmt zusätzlich zum Vorstandsvorsitz bei der DKV Deutsche Krankenversicherung AG auch den Vorstandsvorsitz der beiden großen deutschen Lebensversicherer – Ergo Lebensversicherung AG und Victoria Lebensversicherung AG.
Dr. Daniel von Borries (48), bislang Vorstandsvorsitzender der beiden Lebensversicherer, bleibt im Vorstand für die Kapitalanlagen zuständig. Bereits zum 1. Januar 2014 hatte er zusätzlich den Vorstandsvorsitz der Ergo Direkt Versicherungen übernommen.
Dr. Johannes Lörper (60) und Frank Neuroth (52) erhalten zusätzlich zu ihren Mandaten bei den Lebensversicherern der Gruppe auch Vorstandsmandate bei der DKV Deutsche Krankenversicherung AG.
Silke Lautenschläger (45) übernimmt das neue Ressort Kunden- und Vertriebsservice. Aus dieser Verantwortung heraus zieht sie auch in die Vorstände der großen Versicherungsgesellschaften in Deutschland ein: Das sind Ergo Versicherung AG, Ergo Lebensversicherung AG, Victoria Lebensversicherung AG und D.A.S. Rechtsschutz-Versicherungs-AG. Im Vorstand der DKV Deutsche Krankenversicherung AG ist Lautenschläger bereits seit 2011.
In diesen fünf Gesellschaften erhält auch Dr. Christoph Jurecka (39) Vorstandsmandate. Denn zum 1. April 2014 bündelt Ergo das Risikomanagement, alle Finanz- und einen Teil der Aktuariatsfunktionen in Jureckas CFO-Ressort bei der Ergo Versicherungsgruppe AG.
Dr. Siegfried Nobel (54) wurde in den Vorstand der Vorsorge Lebensversicherung AG berufen. Er folgt auf Thomas Bischof (39), der im Zusammenhang mit der Übernahme eines Vorstandsmandats bei der Ergo Beratung und Vertrieb AG den Vorstand der Gesellschaft verlassen hat.

Autor(en): versicherungsmagazin.de

Mehr zu Personal

Alle Personalien News