Vertriebsexperte Tucholke verstärkt Gothaer-Führungsriege

740px 535px

Die Gothaer Allgemeine AG baut ihr Führungsteam aus: Mario Tucholke (41) wird zum 1. Juli 2019 zum Leiter Komposit Vertriebsunterstützung sowie zum Mitglied des Vorstands der Gothaer Vertriebs-Service AG berufen.

Laut Unternehmensangaben bringt Tucholke viel Erfahrung aus dem Maklervertrieb und dem Underwriting mit. Dies zeigt sich auch an seinen verschiedenen beruflichen Stationen und Karriereschritten.

Gestaltete unter anderem den Transformationsprozess

Nach Abschluss seines Studiums der Betriebswirtschaft im Jahr 2002 bekleidete Mario Tucholke mehrere Jahre unterschiedliche Underwriting- und Key Account Funktionen im Maklervertrieb des Gerling Konzerns. 2007 wechselte er zur Zurich als Assistent des Vorstandes General Insurance und gestaltete dort unter anderem auch den Transformationsprozess der deutschen Underwriting-Einheit mit.

Es folgten internationale Vertriebs- und Führungsaufgaben im Industriekunden- und Maklerbereich innerhalb der Zurich-Gruppe, bevor er 2010 die operative Leitung der Zurich-Tochter Baden-Badener Versicherung AG übernahm. Seit Mitte 2014 ist Tucholke Geschäftsführer beim Industrieversicherungsmakler Südvers und für die Unternehmensbereiche Organisation und Versicherungstechnik sowie den Bereich Versicherer/Placement verantwortlich.

Soll strategische Ausrichtung weiterentwickeln

Bei der Gothaer wird er ab Mitte des Jahres den neugeschaffenen Bereich Komposit Vertriebsunterstützung leiten. Zudem wird er Mitglied des Vorstands bei der Gothaer Vertriebs-Service AG und wird dort zunächst gemeinsam mit Volker Honacker (58) die strategische Ausrichtung der Betreuung der Global Broker und der technischen Makler weiterentwickeln, bevor er die Nachfolge von Honacker antreten und die Gesamtverantwortung für die Gothaer Vertriebs-Service AG übernehmen wird.

Quelle: Gothaer

Autor(en): Versicherungsmagazin

Mehr zu Vertrieb

Alle Personalien News