Wefox erweitert seine Geschäftsführung

links Karl Grandl, rechts Milan Vescovic
740px 535px

Ein Trio lenkt ab sofort die Geschicke des Insurtechs Wefox. Der bisherige alleinige Geschäftsführer Tasos Chatzimichailidis (53) wird künftig von den Geschäftsführern Karl Grandl (47)  und Milan Veskovic (38)  unterstützt.

Grandl verantwortet als Chief Insurance Officer die Akquise und den Ausbau der Partnerschaften mit Versicherern. Veskovic trägt als Chief Sales Officer die vertriebliche Verantwortung für alle Märkte. Beide Führungskräfte sind seit erst seit Juli bei dem Start-up.

Auf dem Weg zum Global Player

Wie das Unternehmen mitteilt, steht die Beförderung der beiden Manager in Zusammenhang mit den weltweiten Expansionsplänen von Wefox. Bislang ist das Start-up in Deutschland, Österreich, der Schweiz und seit dem Sommer auch in Italien tätig. Das "enorme Wachstum" mache die die Erweiterung der Geschäftsführerebene notwendig, so eine Pressemeldung.

Chatzimichailidis kommentierte die Personalie: "Ich freue mich auf die Verstärkung durch Karl und Milan. Wir werden Wefox zu einem Global Player entwickeln. Die nächste Entwicklungsstufe haben wir bereits erreicht. Wir sind auf dem Weg von einem Tech-Startup zu einer effizienten Distribution Company."

Quelle: Wefox

Autor(en): Versicherungsmagazin.de

Mehr zu Wefox

Alle Personalien News