Vermittler dürfen sich vorerst freuen

Jan F. Wagner

img

SPD und Grüne kündigten vor der Bundestagswahl eine verschärfte Regulierung der Vermittlervergütung an. FDP und Vermittlerverbänden ist es zu verdanken, dass es nicht dazu kommt. Ganz vom Tisch ist das Thema jedoch nicht. Die Interessenvertreter werden weiterhin darlegen müssen, warum Provisionsverbot und -deckel die Finanzversorgung in Deutschland gefährden können.  

Dieser Inhalt steht nur registrierten und eingeloggten Abonnenten zur Verfügung.


Sie sind noch kein Abonnent des Versicherungsmagazins?

Sichern Sie sich jetzt alle Vorteile!

Alle Fachartikel der Ausgabe 2/2022