Willkommen im Gabler Versicherungslexikon



Versicherungslexikon

Qualitätsgeprüftes Wissen + vollständig Online + kostenfrei: Das ist das Gabler Versicherungslexikon auf versicherungsmagazin.de

Jetzt neu: Die 2. Auflage wurde komplett überarbeitet und um über 400 neue Begriffe ergänzt.

Konzentrationsrisiko

Klumpenrisiko.



1. Begriff: Verlustrisiko aus einem Versicherungs- oder Kapitalanlageportfolio, das darin begründet liegt, dass zu große Teile des Portfolios auf einen Emittenten, eine Branche oder eine Region konzentriert sind.



2. Problem: Bei Eintritt eines Risikos aus dem hoch konzentrierten Engagement, d.h. im Fall der Risikorealisation, kommt es folglich zu einem für das Portfolio insgesamt hohen Verlust.



3. Gegenmaßnahmen: Durch eine Aufteilung der Versicherungsgeschäfte und durch Mischung und Streuung der Kapitalanlagen in weniger konzentrierte Einheiten (Diversifikation) fällt bei einer Risikorealisation der Verlust für das Gesamtportfolio geringer aus. Allerdings steigt durch die breitere Streuung auch die Wahrscheinlichkeit, überhaupt von einem, dann aber geringeren, Verlust betroffen zu sein.

 

260px 77px

ThemenSpecial

alle Themenspecials