Willkommen im Gabler Versicherungslexikon



Versicherungslexikon

Qualitätsgeprüftes Wissen + vollständig Online + kostenfrei: Das ist das Gabler Versicherungslexikon auf versicherungsmagazin.de

Jetzt neu: Die 2. Auflage wurde komplett überarbeitet und um über 400 neue Begriffe ergänzt.

Migrationsrate

Wanderungsrate.



1. Begriff: Maßzahl zur quantitativen Darstellung von Migration, insbesondere im internationalen Vergleich. Dabei werden die Wanderungszahlen auf 1.000 Personen der mittleren Bevölkerung eines betrachteten Zeitraums (vgl. Bevölkerungsbilanz) bezogen.



2. Abgrenzung: Die Bruttomigrationsrate beschreibt das Wanderungsvolumen (d.h. die Summe der Zu- und Abwanderungen) je 1.000 Personen der Bevölkerung. Die Nettomigrationsrate beschreibt dagegen den Wanderungssaldo je 1.000 Personen der Bevölkerung. Davon abzugrenzen sind die Zu- und die Abwanderungsrate, die analog ermittelt werden können, indem die Zahlen der Zuzüge bzw. der Fortzüge auf jeweils 1.000 Personen der Bevölkerung bezogen werden.

 

Autor(en): Karla Gärtner, Frank Micheel, Kerstin Ruckdeschel, Dr. Lenore Sauer, Dr. Manfred Scharein

 

260px 77px

ThemenSpecial

alle Themenspecials