Willkommen im Gabler Versicherungslexikon



Versicherungslexikon

Qualitätsgeprüftes Wissen + vollständig Online + kostenfrei: Das ist das Gabler Versicherungslexikon auf versicherungsmagazin.de

Jetzt neu: Die 2. Auflage wurde komplett überarbeitet und um über 400 neue Begriffe ergänzt.

Versicherungstechnik

Verfahren im Risikogeschäft zur Förderung und Steuerung des Risikoausgleichs im Kollektiv und in der Zeit. Als Voraussetzungen für einen funktionsfähigen Risikoausgleich im Kollektiv gelten eine Mindestgröße des Versicherungsbestands (Gesetz der großen Zahlen, zentraler Grenzwertsatz), eine hinreichende Unabhängigkeit der Risiken sowie eine genügende Homogenität der Schadenpotenziale aus den Einzelrisiken im Versicherungsbestand. Für den Risikoausgleich in der Zeit wird insbesondere ein ausreichendes Risikokapital benötigt. Die Erfüllung der o.a. Voraussetzungen ist im Rahmen der versicherungstechnischen Risikopolitik anzustreben.

Autor(en): Renata Klein, Anja Schwinghoff, Professor Dr. Fred Wagner, Lars Riebow

 

260px 77px