Alte Leipziger bietet neue Privatschutz-Policen an

Die hat eine Reihe neuer Privatschutzprodukte auf den Markt gebracht. Die neue Privat-Haftpflichtversicherung mit "XXL-Deckungsumfang" schließt Risiken wie "Gewässerschäden durch einen oberirdischen Heizöltank bis 5.000 Liter im selbst genutzten Einfamilienhaus" oder den "Betrieb einer Photovoltaikanlage auf dem selbst genutzten Einfamilienhaus bis 10 Kilowatt-Peak" mit ein.

Ebenfalls abgesichert ist der Verlust von überlassenen Schlüsseln oder Code-Cards im Rahmen von Vereins-, Dienst- und Arbeitsverhältnissen bis 10.000 Euro. Im Single-Schutz sind bei Alleinerziehenden die eigenen Kinder in häuslicher Gemeinschaft prämienfrei mitversichert. Die Versicherungssumme für Personen-, Sach- oder Vermögensschäden beträgt bis zu 11 Millionen Euro.

Neben Haftpflicht gehören zu den neuen Privatschutzprodukten auch die Sparten Unfall, Hausrat und Gebäude. Der Kunde kann zwischen zwei Varianten wählen: dem XL-Basisschutz mit einem um 10 Prozent reduzierten Beitrag oder dem XXL-Premium-Schutz, der bei unverändertem Preis einen höheren Leistungsumfang bietet.

Weitere Details zur neuen Haftpflichtversicherung finden Sie im .

Autor(en): Versicherungsmagazin

Mehr zu Alte Leipziger

Alle Branche News