Ergo: Vertriebsumbau vor dem Abschluss

740px 535px
Die Ergo Versicherungsgruppe wird die Neuordnung ihrer Vertriebsorganisationen zum 1. April 2014 abgeschlossen haben. Dies stellt den Endpunkt der im März 2012 gestarteten Initiative des Konzerns zur Qualitäts- und Effizienzsteigerung dar. Der Umbau kostete im Innen- und Außendienst rund 1.350 Stellen und soll jährliche Einsparungen von 164 Millionen Euro bringen. Über 10.000 hauptberufliche Vertreter werden künftig von den operativen Versicherungsgesellschaften in die Ergo Beratung und Vertrieb AG (EBV) wechseln.

Bislang fünf Ausschließlichkeitsorganisationen des Versicherers sind dann zu zwei homogenen Organisationen zusammengeführt. Jede dieser Organisationen verfüge "über eine wettbewerbsfähige Größe und einheitliche Strukturen", heißt es in einer Pressemitteilung.

Wisswesser ist Vorstandsvorsitzender der EBV
Vorstandsmitglied der EBV ist Dr. Rolf Wiswesser der auch Vorstand der Ergo Versicherungsgruppe AG ist. Dem Vorstand der EBV gehören außerdem Thomas Bilitewski, Thomas Bischof, Olaf Bläser, Ralf Hartmann, Thomas Langhein und Dr. Ulf Mainzer an. Zum 1. April 2014 wurde Stephan Schinnenburg in den Vorstand berufen. Schinnenburg, zuvor beim Analysehaus Morgen & Morgen wird die Verantwortung für den Maklervertrieb übernehmen. Der bislang für den Maklervertrieb zuständige Rolf Bauernfeind wird die Versicherungsgruppe verlassen.

Die für die Ausschließlichkeitsorganisationen Verantwortlichen Bläser und Langhein werden aus den Vorständen der operativen Versicherungsgesellschaften ausscheiden. Ebenso wird Bischof aus dem Vorstand der Vorsorge Lebensversicherung AG ausscheiden. Bischof ist in der EBV für den Bankvertrieb und Kooperationspartner, Hartmann für den Direktvertrieb zuständig. Bilitewski verantwortet bei der EBV das Ressort "Vertrieb Zentralbereiche" und Ergo Personalvorstand Mainzer wird die Position des Arbeitsdirektors übernehmen.

Die Produktmarken der Ergo Versicherungsgruppe DKV, D.A.S. und ERV bleiben von der geplanten Neuorganisation der Vertriebswege unberührt.

Quelle: Ergo Versicherungsgruppe

Autor(en): versicherungsmagazin.de

Mehr zu Ergo

Alle Branche News