Geht doch: Auch Versicherer können kreativ sein

740px 535px

Er konnte 2018 sein erstes Jubiläum feiern: Der Innovationspreis der Assekuranz wurde bereits zum fünften Mal ausgeschrieben. Alles über die Preisträger und ihre Produkte können Sie hier in einem VM-Special lesen.

Vier Produkte mit Gold-Auszeichnung, drei mit Silber und eines mit Bronze, das ist das Ergebnis des Innovationspreises der Assekuranz von Versicherungsmagazin und Morgen & Morgen (M&M). Die Jury des Innovationspreises sucht nach besonders gelungenen Lösungen in den Kategorien Produktdesign, Kundennutzen sowie Digitalisierung. Unter den 25 Bewerbungen wurde sie acht Mal fündig. Ein Produkt unter den Bewerbungen erhielt Gold in allen drei Kategorien.

Special Innovationsreport als PDF

"Innovationen sind überlebenswichtig, vor allem angesichts des derzeitigen Marktumfelds", appellierte Versicherungsmagazin-Chefredakteur Bernhard Rudolf, an die Branche, nicht in ihren Bemühungen nachzulassen. Auch M&M-Geschäftsführer Peter Schneider mahnte: "Das Digitalisieren vorhandener Prozesse stellt noch keine Innovation dar."

Im Versicherungsmagazin-Special finden Sie alle Informationen zu Preisverleihung, die ausgezeichneten Produkte sowie einen Beitrag zum Thema Innovationen der Versicherer bei Rentenpolicen und in der bAV. Hier geht es zum Special

Die Diashow zur Preisverleihung

Autor(en): Versicherungsmagazin.de

Mehr zu Innovationspreis der Assekuranz

Alle Branche News