Willkommen im Gabler Versicherungslexikon



Versicherungslexikon

Qualitätsgeprüftes Wissen + vollständig Online + kostenfrei: Das ist das Gabler Versicherungslexikon auf versicherungsmagazin.de

Jetzt neu: Die 2. Auflage wurde komplett überarbeitet und um über 400 neue Begriffe ergänzt.

Geschäftsfeldstrategie

1. Begriff: Auf ein bestimmtes Produkt bzw. eine bestimmte Produktgruppe in einem bestimmten Kundenkreis und Geschäftsgebiet für den Verkauf über einen bestimmten Distributionskanal zugeschnittenes Handlungskonzept, um dadurch Wettbewerbsvorteile zu erlangen oder zu sichern.



2. Generische Geschäftsfelder: Porter unterscheidet auf der Geschäftsfeldebene drei Normstrategien zur Realisierung von Wettbewerbsvorteilen. In Abhängigkeit davon, ob ein Geschäftsfeld Leistungsvorteile oder Kostenvorteile anstrebt und ob eine Gesamtmarktabdeckung oder eine Teilmarktabdeckung angestrebt wird, lassen sich die Strategien der Kostenführerschaft, der Differenzierung und der Fokussierung unterscheiden (siehe auch Strategie).



3. Erfolgsfaktoren: Voraussetzung einer erfolgreichen Geschäftsfeldstrategie ist ihre konsequente Umsetzung. Eine partielle Umsetzung (sog. ?stuck in the middle?) wird häufig als problematisch beurteilt.

Autor(en): Professor Dr. Hato Schmeiser

 

260px 77px

ThemenSpecial

alle Themenspecials